Sie aktivieren und betreuen Menschen, die in ihren Alltagskompetenzen eingeschränkt sind und
tragen zu deren Wohlbefinden bei? Die jährliche berufliche Fortbildung der Betreuungskräfte ist gesetzlich geregelt im § 53 c SGB XI und baut auf einem intensiven Erfahrungsaustausch, zu den im Berufsalltag stehenden vielseitigen Herausforderungen auf.

Start: 18.11.2020 bis 19.11.2020

Schulungszeitraum: 07:45 Uhr bis 15:00 Uhr

Zugangsvoraussetzung: 
Tätigkeit und Abschluss als Betreuungskraft nach § 53 c SGB XI

Ziel: Teilnahmebescheinigung

Seminarinhalt

1. Fortbildungstag

  • Grundlagen des Haftungsrechts
  • Behinderungs- und Krankheitsbilder im Prozess des Alterns
  • Erfahrungsaustausch zum Umgang mit der eigenen Arbeit als Betreuungskraft

2. Fortbildungstag

  • Organisation von Freizeitgestaltung in der Altenhilfe
  • Beschäftigungsangebote unter Berücksichtigung von vorhandenen
  • Ressourcen und der biografischen Arbeit
  • Kommunikative Kompetenzen und deren Bedeutung für die Arbeit von Betreuungskräften

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns telefonisch, via Kontaktformular oder senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu.
Ansprechpartner: Frau Flassig – Telefon: 03671- 4634-0


bz Pflege-Campus
Bahnhofstraße 6 a, 07318 Saalfeld/Saale